• 04542 / 985 20 42
  • 0175 / 11 533 88
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Yoga-Einzelunterricht

Als Besonderheit biete ich mein Moona Moon-Yoga auch im Einzelunterricht an.
Yoga-Einzelunterricht stellt wohl die traditionellste Art dar,  Yogaübungen von Lehrer zu Schüler weiterzugeben.

Die Einzigartigkeit eines jeden einzelnen Menschen und dessen körperliche und geistige Vorraussetzung sowie die Tatsache, daß nicht jeder das gleiche vom Yoga für sich braucht, nehmen großen Einfluß auf die Gestaltung des Einzelunterrichts.
Dabei werden natürlich auch die Zeit, die persönlichen Wünsche, die Motivation und körperliche Beschwerden berücksichtigt.

Mein Yoga-Einzelunterricht bietet sich für Leute an, die unter Zeitmangel leiden, aufgrund von Schichtdienst unregelmäßigen Arbeitszeiten haben oder für Menschen, die beim und mit dem Yoga konkret an einem persönlich wichtigen Thema arbeiten wollen (z.B. Depressionen, besseres Körperbewußtsein, Rückenschmerzen usw.).

Du hast als weiteren großen Vorteil im Einzelunterricht, dass ich Dir während des Unterricht bei Rückfragen und Haltungskontrollen direkt zur Seite stehe und die Unterrichtszeit so für Dich optimal genutzt wird.

Damit wir in Deiner vertrauten Atmosphäre zu Hause genau so Yoga machen können, wie Du es willst, stimmen wir die Übungen, die verschiedenen Atemtechniken und Meditationen speziell auf Deine Wünsche ab.

Um eine solide Basis und sichere Grundlage hast, um zu Hause regelmäßig zu üben, erhälst Du zum Ende jeder Unterrichtsstunde ein neues Übungsprogramm.


Vor dem Beginn Deines Yogaeinzelunterrichts legen wir uns auf eine der drei folgenden Richtungen fest:

 

Shaktikrama – Kraft und Gesundheit fördern

Um langsam und schrittweise an Deine Belastungsgrenze geführt zu werden, setzt sich Dein Einzelunterricht aus Asanas und Pranayamas – Körper- und Atemübungen – zusammen. Unser Ziel ist der Aufbau von Kraft und Vitalität sowie Dein geistiges Gleichgewicht zu finden. Als Zyklus empfiehlt sich, Einzelstunden im Abstand von 2 bis 3 Wochen am Anfang und später 4 bis 6 Wochen zu nehmen.

 

Chikitsakrama – gesundheitliche Beschwerden bewältigen

Du hast psychosomatische Beschwerden, die Du durch Yoga auflösen möchtest? Dann erstelle ich mit Dir Dein persönliches Unterrichtsprogramm mit Körperübungen, Atemübungen, Stimmübungen aus dem Yoga,, die Dir dabei helfen können. Hier ist der empfohlene Unterrichtszyklus insgesamt 5 Stunden im Abstand von jeweils 2 bis 4 Wochen zu nehmen.

 

Adhyatmakrama – zur mentalen Ruhe und Meditation gelangen

Hier werden Asanas, Pranayama, Mantra, Meditation und Texte aus dem Yoga so miteinander verknüpft, daß Du entsprechend Deiner persönlichen Bedürfnissen und Fähigkeiten mentale Ruhe erlangst. Dafür bekommst du regelmäßigen Unterricht und arbeitest zu Hause noch mit Anleitungen weiter, was besonders wichtig ist.

 

 

Mein Yoga-Einzelunterricht ist für Dich geeignet wenn...

 

  • Du zeitlich flexibel sein möchtest und nicht an Kurs-Termine gebunden sein willst
  • Gruppenunterricht nichts für Dich ist
  • Du zwar eigenständig, aber trotzdem mit Begleitung eines Lehrers Yoga-Übungen machen willst
  • Du den Wunsch nach einem individuell abgestimmtes Übungsprogramm hast
  • persönliche Unterstützung bei Lebenskrisen brauchst
  • Du gesundheitliche Beschwerden, spezielle Ansprüche oder Bedürfnisse hast, die einen Gruppenunterricht unmöglich machen
  • Du Deine bereits erlernte Praxis vertiefen willst
  • Du aufbauend auf dem Gruppenunterricht eine individuelle Beratung und Unterstützung auf Deinem Weg des Yogas haben willst
  • Du ein tiefergehendes Wissen über Yoga erlangen willst und Dich im traditionellen Yoga weiterbilden möchtest